Fahrrad-Bremsbeläge

Hätte nie gedacht, wie sehr, aber Bremsbeläge machen den Unterschied. Billige Bremsgummis setzen sich mit Aluspänen aus der Felge zu, bremsen schlecht, machen die Felge kaputt und nutzen sich rasend schnell ab, das weiß ich selbst aus jahrelanger, leidvoller Erfahrung. Irgendwann reichte es mir und ich wollte umsteigen auf Scheibenbremsen – bis ich gesehen habe, was das so kostet.

GummisWie ich festgestellt habe, tun es auch ordentliche Bremsbeläge, und zwar sehr gut. Ich bremse seit einer ganzen Zeit mit diesen Klötzchen von Kool-Stop, die eine Art integrierte Gummilippe besitzen, die den Dreck von Felge wischt, bevor man bremst. Die Wechselschuhe machen das Tauschen einfacher, weil man sich das Neueinstellen der Bremsen spart. Der Wechsel wird allerdings selten, denn die Gummis nutzen sich kaum ab.

Einziger Kritikpunk an den Kool-Stop-Backen ist die etwas verringerte Bremsleistung bei Nässe. Ich kann damit leben und gebe trotzdem 5 Sterne.

Zu Bremsen in WikiPedalia